Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Die Grundsteuerreform 2022 – Jetzt geht’s los

27. September um 18:00 - 19:30

In Deutschland müssen rund 35 Millionen Grundstücke sowie land- und forstwirtschaftliche Betriebe für die Grundsteuer 2025 neu bewertet werden, nachdem Bundestag und Bundesrat in 2019 eine Grundsteuerreform gesetzlich verankert haben.

Für jedes Grundstück und jeden Betrieb der Land- und Forstwirtschaft müssen Eigentümerinnen und Eigentümer 2022 eine Feststellungserklärung bei der Finanzverwaltung in elektronischer Form abgeben. Die elektronische Form ist grundsätzlich zwingend.

Als Basis für die Neubewertung werden die Wertverhältnisse vom 01.01.2022 zugrunde gelegt. Da die Finanzverwaltungen für die Neubewertung aller Grundstücke mehrere Jahre Zeit benötigen, werden die neuen Werte zur Berechnung der Grundsteuer erst ab dem Jahr 2025 herangezogen. Als Eigentümer eines Grundstückes sind Sie verpflichtet, die Feststellungserklärung in der Zeit vom 01.07.2022 bis 31.10.2022 digital beim Finanzamt einzureichen.

Wir stehen Ihnen in dieser Sache zur Seite und laden Sie herzlich ein zu einer Informationsveranstaltung mit Referent Herrn Andreas Höbel (Steuerberater)

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme.

Details

Datum:
27. September
Zeit:
18:00 - 19:30

Veranstaltungsort

Haus des Gastes
Fürst-Ferdinand-Straße 4
Braunfels, 35619
Google Karte anzeigen