CDU-Kreistagsfraktion besuchte Kneippanlage Tretbecken in Solms

2. Juli 2020

Aus einer Brachlandschaft ist ein Idyll entstanden

25 Aktive haben sich 2011 zusammengefunden, um aus einer Brachlandschaft eine Oase der Entspannung zu errichten. Auch der auf dem Gelände befindliche verrottete Stolleneingang wurde restauriert. Darüber informierten jetzt Hermann Rech und Dieter Müller vom Vorstand der IG Kneipanlage Tretbecken, die einen kleinen Einblick in die Arbeit des ehrenamtlichen Vereins gaben. Die offizielle Einweihung fand am 31.7.2012 statt. Vorausgegangen waren Arbeitseinsätze in der Größenordnung von rund 3000 Stunden. Mittlerweile gehören weitere ca. 50 passive Mitglieder dem Verein an.

Tretbecken, Brunnen, Bänke und eine gepflegte Rasenanlage waren das Produkt intensiver Arbeit. In den Folgejahren wurde das Ganze naturnah erweitert um ein Insektenhotel, Schautafeln, Teich und Biotop, zusätzliche Liegebänke, aktuell wurde eine Bank von der Lebenshilfe Marburg-Biedenkopf aufgestellt. Die Stolleneingangstür wurde neu hergerichtet und vieles andere mehr.

Der Dank des Vereins, so Rech und Müller, gehe nicht nur an die fleißigen Helfer, sondern auch an viele Firmen aus der Umgebung für ihre Unterstützung sowie der Stadt Solms, die mit ihrem Maschinenpark zur Seite gestanden hätte. So schön das Ganze sei, es bedeute einen ständigen Pflegeaufwand, den man natürlich gerne leiste. Dazu zähle Pflege der Anlage, Rasenmähen, wöchentlicher Wasserwechsel, Beckenreinigung und anderes mehr. Dafür habe man neun Teams á drei Mann gebildet, die jeweils drei Wochen Verantwortung übernehmen. Das habe sich sehr bewährt.

Dieses Idyll werde auch gerne von Familien angenommen. In dem Kontext gelte einmal mehr der Appell an die Hundebesitzer, dass Hunde aus hygienischen Gründen nicht auf den Rasen gehören.

Größten Respekt zollten Mitglieder der CDU-Kreistagsfraktion, darunter Fraktionsvorsitzender Hans-Jürgen Irmer, MdB, die Solmser Kreistagsabgeordnete Heike Ahrens-Dietz sowie die Abgeordneten Klaus Bastian, Heiko Budde und Ronald Döpp, den Verantwortlichen der Interessengemeinschaft Kneippanlage Tretbecken in Solms für ihre historisch zu nennende Leistung.

Kommentare sind geschlossen.